Unfallübung in Hetschbach fordert Feuerwehr und DRK

Dies war das Übungsszenario, welches sich den Kräften der Feuerwehr Höchst und den Kameraden des DRK-Ortsverbandes Höchst auf der Kreisstrasse 103 zwischen Hetschbach und B45 bot.Ein angenommener LKW-Unfall auf der Kreisstrasse 103 in Hetschbach fordert die Kräfte der Feuerwehr und des Roten Kreuz von Höchst

Hetschbach Heiß gelaufene Bremsen waren die Ursache eines LKW-Brandes. Der LKW hatte nach einem Ausweichmanöver eine Notbremsung gemacht. Die heiß gelaufenen Bremsen setzten die Ladung des LKW in Brand. Fahrer und Beifahrerin konnten sich nicht selbstständig aus dem brennenden LKW befreien.

 

Wetterbedingte Einsätze am Wochenende 31.5./1.6.

Auch die Feuerwehr Höchst kam an diesem Wochenende nicht trockenen Fußes davon. Bereits am 27.05.2013 kippte der erste Baum, aufgrund des zu nassen Erdreiches, auf ein Haus und musste mit Hilfe einer Spezialfirma beseitigt werden.


Übung mit der Feuerwehr Hammersbach


alt
Am Freitag den 06.09.2013 fand eine Gemeinschaftsübung der Feuerwehr Höchst i. Odw. und Ihrer befreundeten Feuerwehr aus Hammersbach statt.



Feuermeldung in der Ernst-Göbel-Schule

 

alt "Feuermeldung in der Ernst-Göbel-Schule in Höchst." Mit dieser Meldung wurden die Feuerwehren aus Höchst zur diesjährigen Großübung alarmiert.

 

 

Gerätewarteausflug 2013


alt
Der diesjährige Ausflug fand über das Wochenende, von Freitag, den 25.10.13 bis Sonntag, den 27.10.13 statt und führte die Gerätewarte nach Stuttgart.